Home Allgemein GreenIT in der Praxis: Beide Hostway-Rechenzentren in Hannover kühlen mit Außenluft

GreenIT in der Praxis: Beide Hostway-Rechenzentren in Hannover kühlen mit Außenluft

by Achilleas

Bei niedrigen Außentemperaturen wird Energie durch Nutzung von freier Kühlung nun auch im RZ: Am Eisenwerk 29 gespart

Beide den Kunden offen zugängliche Rechenzentren von Hostway Deutschland in Hannover (Am Eisenwerk 29, ca. 1.400 qm Technikfläche und Am Mittelfelde 29, ca. 1.000 qm Technikfläche), arbeiten nun mit Freiluftkühlung. Nachdem in den vergangenen Tagen das bauältere Rechenzentrum Am Eisenwerk 29 (Inbetriebnahme im Jahr 2002) entsprechend aufgerüstet wurde, kann eine automatische Regelung in den kühlen Monaten des Jahres die Nutzung der Außenluft für die Klimatisierung der Rechensysteme steuern. Der Einsatz der Kühlungskompressoren wird z.B. bei den aktuell niedrigen Temperaturen für die Klimatisierung nicht benötigt. Zusätzlich wurde die dynamische Regelung der Rückkühler optimiert, was zusätzlich zur Steigerung der Energieeffizienz im Rechenzentrum beiträgt.

Die oben erwähnten umweltschonenden, energiesparenden Technologien, sind im Rechenzentrum: Am Mittelfelde 29 bereits seit Inbetriebnahme im Jahr 2006 im Einsatz.

Für weitere Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 0511 712 60 – 140 oder per E-Mail an sales@hostway.de.

Ihr Hostway Team

You may also like

Leave a Comment