by webmaster

VMWARE DRS™

Automatisierter Kapazitätsausgleich der verfügbaren Serverressourcen

VMware Distributed Resource Scheduler (DRS) ermöglicht den Kapaztitätsausgleich durch fortlaufende Nutzungsüberwachung des Ressource-Pools, sowie intelligente und bedarfsgerechte Zuweisung verfügbarer Ressourcen zwischen den virtuellen Maschinen.

VMware DRS™ bietet:

Optimierung der Service Levels sämtlicher Anwendungen: VMware DRS stellt sicher, dass jede virtuelle Maschine jederzeit Zugriff auf die nötigen Ressource-Kapazitäten hat. VMware DRS verwendet nahtlos die durch Hinzunahme weiterer Server zur Verfügung gestellter Ressourcen innerhalb des Ressource-Pools durch die Umverteilung virtueller Maschinen, ohne Dienstunterbrechung. Automatisierung geplanter Server-Wartungen: VMware DRS kann die automatische Migration sämtlicher virtuellen Maschinen bestimmter physikalischer Wirtsysteme durchführen, um ausfallfreie Wartungsarbeiten sicher zu stellen.

Die benötigten Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir Ihre Sprach Einstellungen speichern können. Zustimmen Datenschutzerklärung